INTAWO
Wohnen
„An der Lapine"

„Hilfe zur Selbsthilfe“

Unsere Zielgruppe

Das Angebot des betreuten Wohnens richtet sich an erwachsene Menschen, die mit geistiger / körperlicher und / oder mehrfacher Behinderung einer stationären Hilfe bedürfen und am Arbeitsleben teilnehmen.

Für die Aufnahme in das betreute Wohnen ist ein gewisser Grad an Selbstständigkeit Voraussetzung.

 

Rechtsgrundlage:

Zugang zur Wohnstätte haben erwachsene Menschen mit geistiger / körperlicher und / oder mehrfacher Behinderung, denen nach §§ 99, 102 Abs. 1 SGB IX, §§ 1, 2 EHVO, 94 Abs. 1 SGB IX, § 103 Abs. 1 SGB IX Hilfe gewährt wird.


Unser Ziel: „Hilfe zur Selbsthilfe.“

Wir bieten den Bewohnern eigenen Wohnraum, den sie nach ihren Bedürfnissen und Vorstellungen gestalten können.

Sie erhalten Anleitung, Unterstützung und Beratung in allen Lebens-Bereichen. Gemeinsame Freizeitaktivitäten sind ein wichtiger Bestandteil in unseren Wohn-Gruppen.

Ein Gefühl von Gemeinschaft & Zuhause

Stationär betreutes Wohnen

in Herzberg, Ansicht

Ein Gefühl von Zuhause

Gemeinsam Spaß haben ...

Das eigene "Reich"

Jeder Bewohner kann sein Zimmer für sich optimal einrichten.

Spaß beim Kochen

in der Gemeinschaftsküche

Gemeinsame Aktivitäten

Ob kehren vor der eigenen Haustür oder ein Spaziergang - Gemeinsame Unternehmungen gestalten den Alltag der Bewohner.

Jeder macht was

täglich anfallende Aufgaben werden untereinander aufgeteilt, dass stärkt das Gemeinschafts- und Verantwortungsgefühl.

Wohnen »An der Lapine«

Lage: in der Kleinstadt Herzberg (Elster) im ländlichen Süden Brandenburgs, in der Nähe des Stadtzentrums mit Schulen, Sportstätten, Einkaufsmöglichkeiten und Arztpraxen.

Die ELSTER WERKE ist zumeist auch die Arbeitsstätte der Bewohner. Sie ist nur 1 Kilometer von den Wohnungen entfernt, was die Nutzung des eigenen Fahrrads für den Arbeitsweg für die Bewohner gut möglich macht. 

Ausstattung: 

  • Im Haus stehen 16 Plätze in zwei separaten, zweigeschossigen Häusern zur Verfügung.

  • Im Verbindungsbau gibt es Abstellmöglichkeiten, z.B. für Fahrräder

  • Im Erd- und Obergeschoss befinden sich jeweils vier Einzelzimmer, eine Gemeinschaftsküche mit Essplatz, Sitzgelegenheiten und zwei Bäder mit WC und Dusche.

  • Zur Gestaltung der Freizeit und sportlicher Betätigung stehen ein Sportstadion, ein Freibad und eine Mehrzweckhalle in Herzberg (E.) zur Verfügung.

Kontakt

Wohnen „An der Lapine“

Richard - König - Str. 1 - 1a
04916 Herzberg (Elster)

Leiter: Karsten Schneider

035365 396815