Am Donnerstag, den 13. Juni um 18.00 Uhr findet im TagungsHaus im Elsterpark in Herzberg die Vernissage der vierten Kult!INKoffer Ausstellung mit Titel »Ordnung — Unordnung« statt.

Die Ausstellung "Ordnung & Unordnung" widmet sich der künstlerischen Darstellung von Ordnung und Unordnung. Sie präsentiert eine breite Palette von Kunstwerken, die das Thema auf vielfältige Weise behandeln. Von Zeichnungen über Gemälde bis hin zu Drucktechniken und Collagen kommen verschiedene Kunsttechniken zum Einsatz, um die Konzepte von Ordnung und Unordnung zu erforschen.

»Die Ausstellung hebt die Vielfalt der vertretenen Techniken hervor. Einige Künstler:innen verwenden abstrakte Formen und Farben, um das Chaos und die Unvorhersehbarkeit der Unordnung darzustellen, während andere durch präzise Linien und geometrische Anordnungen die Struktur und Harmonie der Ordnung einfangen«, erzählt Isabell Wiehmert (Leiterin Kunstbereich).

»Die Schreibwerkstatt bereichert die Ausstellung mit einer Auswahl von Texten, die sich ebenfalls mit dem Thema auseinandersetzen. Diese Texte und künstlerischen Arbeiten sind im Rahmen von Kursen entstanden, die sich mit der Frage beschäftigen, wie Unordnung auf uns wirkt und welche Bedeutung Ordnung für jede:n Einzelne:n hat. Die Arbeiten bieten die Möglichkeit, das Thema aus einer anderen Perspektive zu betrachten und über die individuelle Wahrnehmung von Ordnung und Unordnung nachzudenken« ergänzt Ute Schmerbauch (Leiterin Schreibwerkstatt).